Offline war gestern.

Deswegen ergänzt taff! die klassische theoretische und praktische Ausbildung um umfangreiche digitale Lernangebote. Dazu zählen regelmäßige Online-Seminare, digitaler Werkunterricht und Lernvideos ebenso wie eine eigene E-Learning-Plattform. Wir sind damit ein Vorreiter in der Region und heben die Ausbildung auf ein neues Niveau.

Denn mithilfe zeitgemäßer Lernsoftware können wir unsere Auszubildenden unter Berücksichtigung des individuellen Lernfortschritts noch besser schulen und betreuen. Sie können ihr erworbenes Wissen selbstständig vertiefen, ergänzende Informationen finden und sich Spezialwissen in Fachbereichen aneignen, für die sie sich besonders interessieren. Zahlreiche Übungsaufgaben und -tests unterstützen sie bei der gezielten Prüfungsvorbereitung.

Nicht zuletzt verbessern wir mit unseren multimedialen Angeboten das Lernerlebnis. Denn kurze Lehrvideos oder animierte Konstruktionspläne erleichtern nicht nur das Verständnis, sie machen die Lernfelder auch spannender.

Unsere E-Learning-Angebote sind über die modern ausgestatteten Lerninseln in unserem Trainingszentrum zugänglich und stehen somit auch für Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen zur Verfügung. Da sie gleichzeitig online über Laptops, Tablets und Smartphones erreichbar sind, lassen sich die Inhalte bequem von zu Hause abrufen und unterstützen so die Auszubildenden in ihrem eigenen Lernrhythmus und beim Homeschooling.

Von unseren digitalen Ausbildungsangeboten profitieren auch die Ausbilder in den Betrieben. Wir bieten in regelmäßigen Abständen entsprechende Weiterbildungen an – und da wir immer up to date sind, können wir ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Digitales Angebot

trainingszentrum monitor

  • Online-Seminare
  • digitaler Werkunterricht
  • anschauliche Lernvideos
  • umfangreiches E-Learning-System
  • Übungsaufgaben und -tests
  • Prüfungsvorbereitung

Mitgliedsunternehmen und Partner

taff! ist eine Initiative regionaler Unternehmen aus dem gewerblichtechnischen Bereich. Unser Verein hat zum Ziel, den Fachkräftebedarf unserer Mitgliedsunternehmen dauerhaft zu decken.