Am 15. Februar 2022 lädt taff! von 18 bis 20 Uhr zum Elterninformationsabend ein. Die Veranstaltung findet in digitaler Form per Microsoft Teams statt. Die Zugangsdaten senden wir Ihnen nach der Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 04241 8048370 zu.

Digitaler Elterinformationsabend

Schülerinnen und Schüler haben heute unerschöpfliche Möglichkeiten für ihren Weg nach der Schule. Es stehen etwa 330 duale Ausbildungsberufe zur Wahl, hinzu kommen eine Vielzahl an schulischen Ausbildungen und etwa 20.000 Studienmöglichkeiten.

Bei der Berufswahl Ihres Kindes spielen Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte eine große Rolle. In diesem Prozess fungieren Sie als wichtigster Berater Ihres Kindes, denn für 80 Prozent der Schülerinnen und Schüler ist es wichtig, dass die Eltern sie bei der Ausbildungs- und Berufswahl unterstützen. Sie kennen die persönlichen Stärken und Neigungen am besten und können anhand dessen Vorschläge zu Karrierewegen geben und mögliche Berufe aufzeigen.

Mit unserer Informationsveranstaltung möchten wir Sie bei dieser Aufgabe unterstützen. Sie erfahren mehr über die vielfältigen Möglichkeiten, Vorteile und Chancen, die zur Verfügung stehen. Wir haben für Sie alle wichtigen Infos zusammengestellt.

taff! hat sich die Berufsorientierung auf die Fahnen geschrieben und unterstützt bedarfsgerecht alle Beteiligten in diesem so wichtigen Prozess.

Programm

18.00 Uhr: Grußwort und Begrüßung durch Herrn Porsch, Bürgermeister der Stadt Bassum
18.05 Uhr: Grußwort und Begrüßung durch Herrn Abeling, Fachdienstleiter Bildung im Bildungsbüro des Landkreises Diepholz
18.10 Uhr: Vorstellung taff! durch Frau Vurgun und Herrn Tönjes vom taff!-Team
18.45 Uhr: Beitrag »Berufliche Bildung: aktuelle Entwicklung und Daten in der Bildungsregion«, Frau Peukert, Bildungsbüro des Landkreises Diepholz
19.00 Uhr Pause
19.10 Uhr: Beitrag »Duale Ausbildung: Durchlässigkeit im Bildungssystem«, Frau Rosenhagen, Vorstandsmitglied SchuleWirtschaft Niedersachsen
19.30 Uhr: Beitrag »Berufswahl: Angebote der Berufsberatung«, Frau Buchroth und Herr Segelhorst, Agentur für Arbeit
19.50 Uhr: Fragen und Antworten

Das taff!-Netzwerk

Wie schafft man es als kleines oder mittelständisches Unternehmen rund 30 Kilometer südwestlich von Bremen, Jugendliche für eine Ausbildung im Metallbereich zu begeistern? Wie stellt man trotz begrenzter Ressourcen eine erstklassige Ausbildung sicher? Und wie bindet man die hoch qualifizierten Fachkräfte nach einem erfolgreichen Abschluss möglichst dauerhaft? Als einzelnes Unternehmen vermutlich gar nicht. Oder aber, man tut sich mit Gleichgesinnten zusammen und gründet taff!

taff! steht für technische Ausbildung für Fachkräfte und ist ein Verein, der sich die Lösung dieser Mammutaufgaben auf die Fahnen geschrieben hat. Mit einer eigenen Ausbildungswerkstatt, die mit modernsten Maschinen ausgestattet wurde, haben wir dafür die perfekten Grundlagen gelegt. Denn damit ergänzen wir die duale Ausbildung in Schule und Betrieb um eine dritte Säule. Unsere Auszubildenden werden im Trainingszentrum rund 130 Tage von hoch qualifizierten Ausbildern betreut. Selbst angehenden Facharbeitern, die mit schwierigem Hintergrund in einem unserer Mitgliedsunternehmen ihre Ausbildung beginnen, können wir durch die intensive Betreuung sorgsam das nötige Fachwissen vermitteln.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 04241 8048370 bis zum 13. Februar 2022 an. Die Veranstaltung findet in digitaler Form per Microsoft Teams statt. Die Zugangsdaten senden wir Ihnen nach der Anmeldung zu.

Mitgliedsunternehmen und Partner

taff! ist eine Initiative regionaler Unternehmen aus dem gewerblichtechnischen Bereich. Unser Verein hat zum Ziel, den Fachkräftebedarf unserer Mitgliedsunternehmen dauerhaft zu decken.